Zitat 30.04.2022

„Wenn du auch viel Zeit in Vertiefung verbringst, aber ohne genügendes Verständnis, so wirst du die Finsternis nicht durchbrechen. Wenn du nur wenig Zeit der Vertiefung widmest, aber dem Verstehen voll die Zügel schießen ließest, so wirst du nur deine ketzerischen Ansichten verstärken. Deshalb wird eine gleichmäßige Verbindung zwischen Vertiefung und Verstehen Befreiung genannt.“

Nirwana Sutra

Quelle:

http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3282000766/zenguide-21

Zitat 05.04.2021

„Wenn du auch viel Zeit in Vertiefung verbringst, aber ohne genügendes Verständnis, so wirst du die Finsternis nicht durchbrechen. Wenn du nur wenig Zeit der Vertiefung widmest, aber dem Verstehen voll die Zügel schießen ließest, so wirst du nur deine ketzerischen Ansichten verstärken. Deshalb wird eine gleichmäßige Verbindung zwischen Vertiefung und Verstehen Befreiung genannt.“

Nirwana Sutra

Quelle:
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3282000766/zenguide-21

Zitat 15.02.2019


„Wenn du auch viel Zeit in Vertiefung verbringst, aber ohne genügendes Verständnis, so wirst du die Finsternis nicht durchbrechen. Wenn du nur wenig Zeit der Vertiefung widmest, aber dem Verstehen voll die Zügel schießen ließest, so wirst du nur deine ketzerischen Ansichten verstärken. Deshalb wird eine gleichmäßige Verbindung zwischen Vertiefung und Verstehen Befreiung genannt.“


Nirwana Sutra

Quelle:
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3282000766/zenguide-21

Zitat 20.01.2018


„Wenn du auch viel Zeit in Vertiefung verbringst, aber ohne genügendes Verständnis, so wirst du die Finsternis nicht durchbrechen. Wenn du nur wenig Zeit der Vertiefung widmest, aber dem Verstehen voll die Zügel schießen ließest, so wirst du nur deine ketzerischen Ansichten verstärken. Deshalb wird eine gleichmäßige Verbindung zwischen Vertiefung und Verstehen Befreiung genannt.“


Nirwana Sutra

Quelle:
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3282000766/zenguide-21

Zitat 13.10.2017

„Wenn du auch viel Zeit in Vertiefung verbringst, aber ohne genügendes Verständnis, so wirst du die Finsternis nicht durchbrechen. Wenn du nur wenig Zeit der Vertiefung widmest, aber dem Verstehen voll die Zügel schießen ließest, so wirst du nur deine ketzerischen Ansichten verstärken. Deshalb wird eine gleichmäßige Verbindung zwischen Vertiefung und Verstehen Befreiung genannt.“

Nirwana Sutra

Quelle:
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3282000766/zenguide-21

Zitat 16.09.2016

„Wenn du auch viel Zeit in Vertiefung verbringst, aber ohne genügendes Verständnis, so wirst du die Finsternis nicht durchbrechen. Wenn du nur wenig Zeit der Vertiefung widmest, aber dem Verstehen voll die Zügel schießen ließest, so wirst du nur deine ketzerischen Ansichten verstärken. Deshalb wird eine gleichmäßige Verbindung zwischen Vertiefung und Verstehen Befreiung genannt.“

Nirwana Sutra

Quelle:
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3282000766/zenguide-21

Zitat 08.08.2015

“ Wenn du auch viel Zeit in Vertiefung verbringst, aber ohne genügendes Verständnis, so wirst du die Finsternis nicht durchbrechen. Wenn du nur wenig Zeit der Vertiefung widmest, aber dem Verstehen voll die Zügel schießen ließest, so wirst du nur deine ketzerischen Ansichten verstärken. Deshalb wird eine gleichmäßige Verbindung zwischen Vertiefung und Verstehen Befreiung genannt.“

Nirwana Sutra

Quelle:
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3282000766/zenguide-21

Zitat 16.09.2014

„Wenn du auch viel Zeit in Vertiefung verbringst, aber ohne genügendes Verständnis, so wirst du die Finsternis nicht durchbrechen. Wenn du nur wenig Zeit der Vertiefung widmest, aber dem Verstehen voll die Zügel schießen ließest, so wirst du nur deine ketzerischen Ansichten verstärken. Deshalb wird eine gleichmäßige Verbindung zwischen Vertiefung und Verstehen Befreiung genannt.“

Nirwana Sutra

Suche deinen Zugang zu den Anderswelten

Ein Grundprinzip des Schamanismus ist die Reise in die Anderswelten. Dabei versucht der Schamane mit den Wesen, den Krafttieren oder Energieformen eine spirituelle Verbindung herzustellen. Diese Reise ist dabei zwar eine spirituelle, also geistige, sie kann aber auch an einen festen räumlichen Platz in der Realität gebunden sein.

Dieser Platz ist von Schamane zu Schamane unterschiedlich. An ihm trifft er seine Ahnen und Vorschamanen. Bei vielen ist dieser Platz auch ein realer Durchgang, wie eine Tür, ein Tor oder ein Höhleneingang. Durchschreitet der Schamane diese Durchgang in der Realität so durchschreitet er auch geistig einen Durchgang, welcher ihn von einer Welt in eine andere bringt. In die sogenannte Anderswelt.

Einige Schamanen übernehmen diesen Platz von ihren Lehrern aber viele suchen sich selbst einen Kraftplatz in der Natur, welchen sie sich dann mit ihrer Energie zu einem Zugangspunkt machen. Dieser Platz sollte ruhig und nicht zu oft von anderen besucht werden, da deren Energie diesen Platz stören und verändern kann. Auch ist es ja schlecht möglich an einem Platz mit vielen Besuchern, zum Beispiel einem Einkaufszentrum oder Bahnhof, zur Ruhe und zur Meditation zu finden.

Für unsere Vorfahren waren Hügelgräber oder Eichenhaine solche Plätze. Wenn dann auch noch eine Höhle im Hügelgrab oder ein Riss in der Baumrinde war, so wurden diese einfach zum universellen Übergangspunkt zwischen den Dimensionen.

Wenn man für diese Energien offen ist und ein Gespür für sie hat kann man auch nach vielen hundert Jahren diese Punkte noch finden. In Zivilisationen mit einer heute noch gelebten Spiritualität, wie bei den Ureinwohnern Nord- und Südamerikas, ist diese Energie natürlich immer noch am stärksten. Bei uns in Mitteleuropa ist es sehr viel schwieriger, da die Kirche seit dem 8. Jahrhundert mit allen Mittel versucht hat den alten Glauben auszulöschen oder mit Kirchen und Klöstern zu überbauen. Für uns ist das manchmal ein Vorteil, da sehr alte Kirchen oft auf einem Kraftplatz oder Zugang zur Anderswelt stehen. Dabei kommt dann erfreulicherweise noch dazu, dass heute nicht mehr so viele Menschen in die Kirche gehen und man dort die nötige Ruhe zur Meditation findet.

Am Ende muss aber ein jeder selber seinen Zugang zur Spiritualität und zu den Anderswelten finden. Da hilft nur das eigene Bauchgefühl.

Zitat 20.01.2014

„Wenn du auch viel Zeit in Vertiefung verbringst, aber ohne genügendes Verständnis, so wirst du die Finsternis nicht durchbrechen. Wenn du nur wenig Zeit der Vertiefung widmest, aber dem Verstehen voll die Zügel schießen läßt, so wirst du nur deine ketzerischen Ansichten verstärken. Deshalb wird eine gleichmäßige Verbindung zwischen Vertiefung und Verstehen Befreiung genannt.“

Nirwana Sutra

Vorherige ältere Einträge

Spamkommentare blockiert

Top Klicks auf meiner Seite

  • Keine
Inspiration

für Raum und Leben

LessDressed Stories

Frivol, Elegant, Provokativ, Pikant

Funkenmut

Ein Blog übers fotografieren, schreiben und persönliches aus meinem Alltagsleben

In Foro - Städtisches Leben um 1300

Ein Blog über Historische Darstellung und das Mittelalter im Allgemeinen

His Lovely Witch

Irgendwann fällt mir auch was Gescheiteres ein.

Annas Welt - Männer, Frauen, Sex und alles andere

Ein Blog über Männer. Über Frauen. Über Sex. Aber hauptsächlich über mich.

#3Wörter

Monatlicher Kurzgeschichten-Blog

Kira und ihr Weg zu sich selbst

Mein Weg ins BDSM, zu mir selbst und meine Erfahrungen währenddessen.

Büchnerwald

Literatur, Politik und Geschichte

Schreibrausch. Kreatives Schreiben.

Sinnsuche für Schriftsteller, Blogger, Texter.

Uwe Goeritz - Meine Bücher

Meine Welt in Büchern - Für Groß und Klein

LAHs Welt der Serien, Filme und Bücher

Einfach alles, was mir so gefällt :)

Inga`s neue Welt

Leben lernen !

Bücher, Manuskripte, Yoga und mehr

Mein Leben zwischen Manuskripten und MeditationThis WordPress.com siteis the cat’s pajamas

Putetets Stöberkiste

FOTOS kombiniert mit Gedichten - Geschichten - Gedanken / PHOTOS combined with poems - stories - thoughts

shortys by luise

Kritisch, charmante Statements zu Reisen, Menschen & Lifestyle

Trigurtas

Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft sind EINS

MARCUS JOHANUS

THRILLERAUTOR

weltenmitwoertern

Writer's Blog - Mystik, Science Fiction, Fantasy reflected - Inspiration & Konspiration

kOPFkäfig

www.kopfkaefig.wordpress.com

Titus Maria Severinus Pauly

Ontologie & Gnoseologie

Nekos Geschichtenkörbchen

Geschichten von Neko

hexenworte

Traditionen, Geschichten und Wissen eines alten Weges

maywald.pet

Pixel and more

Frida's Text-Studio

Hier stelle ich "meine Schreibe" vor, meinen ersten veröffentlichten Roman, Lyrik, Märchen, gelegentlich ein Bild oder Foto

Autorenseite

Blogs aus Bayerns Bergen: Sie beschäftigen sich mit Politik, Liebe, Frauen, Männern, Aphorismen, Sex, Natur, Bayern u.v.m. Und unter „Home“ präsentiere ich mich als Autor.

tom.fotografie

Architektur / Landschaft / Streetart

FOTOGRÄFIN (Gisela Peter)

BILD SUCHT WAND...!!!

GOOD WORD for BAD WORLD

Residieren mit Familie, Job und einem Rattenschwanz

Greta Behrens

Bücher sind meine Leidenschaft

ameisen im kirschblütenhaufen

schreiben als antwort aufs schweigen

Janas Buchkaleidoskop

Meine Spiritualität in Büchern

Farbraum *

* SILVIA SPRINGORUM, Malerin

Sehen, was ist.

Kontemplationen zu transzendentaler Berührung von Matthias Mala

Art - Kreativ - Goeritz

Uwes Blog über Bücher, Zen, Reiki, Buddha, Runen, Schamanen und vieles mehr ...

[FREI-TEXT-ER]

„Gedicht ist die unbesoldete Arbeit des Geistes, einseitig, ergebnislos und ohne Partner.“ - Gottfried Benn

Meeresrauschen...

... und Runengeflüster

%d Bloggern gefällt das: