Dafür oder Dagegen?

Ich höre immer wieder „Wir sind gegen das …“ oder „Ich bin gegen das …“. Sollten wir nicht lieber für etwas sein, statt immer nur gegen etwas? Mit einer reinen Blockadehaltung kommt niemand einen Schritt voran. Klar ist es leichter, alles mit einer Handbewegung abzutun und zu sagen „Dagegen!“, als sich Gedanken darüber zu machen, was man anders machen kann und dies dann auch noch umzusetzen.

Es gab mal die Zeit der „Runden Tische“, da wurde alles und jedes bis zum Ende ausdiskutiert, aber es kamen dabei sehr viele gute Dinge heraus. Wenn sich da eine Partei an den Tisch gesetzt hätte und immer nur gesagt hätte „Mit mir nicht!“, wäre die Wiedervereinigung nie vollzogen worden und die DDR wäre immer noch da. Damals waren die Flüchtlinge in der Prager Botschaft für ganz Deutschland Helden, würde man das heute immer noch so sehen? Damals wurden alle Flüchtlinge aus der DDR in der BRD mit offenen Armen Willkommen geheißen. Und Heute? Wäre das immer noch so?

In den Zeiten des Aufschwunges wurden aus Italien und Griechenland Arbeiter mit ganzen Zügen in das Land geholt weil es zu viel Arbeit gab und sie keiner machen wollte. Was wäre heute? Die Züge würden sicher an der Grenze mit Transparenten gestoppt und die Arbeit bliebe liegen. Wir haben schon lange nicht mehr genug Lehrlinge und wer soll dann mal die Rente für die erarbeiten, die jetzt Demonstrieren?

Wir sollten unsere Ansicht über Einwandere und Flüchtlinge überdenken.

Sollten wir nicht den Flüchtlinge in ihren Heimatländern helfen? Glaubt denn wirklich einer hier, in Deutschland, dass sich auch nur einer der gefährlichen Überfahrt in einem Schlauchboot über das Mittelmeer aussetzen würde, wenn es ihm in seiner Heimat gut geht? Ich denke nicht.

Wir helfen allen Menschen dort, wenn wir den Krieg dort beenden, die Armut eindämmen sowie den Hunger beenden.

Nur so beenden wir das Leid auf der Welt und beweisen Menschlichkeit.

Dafür oder Dagegen?

Ich höre immer wieder „Wir sind gegen das …“ oder „Ich bin gegen das …“. Sollten wir nicht lieber für etwas sein, statt immer nur gegen etwas? Mit einer reinen Blockadehaltung kommt niemand einen Schritt voran. Klar ist es leichter, alles mit einer Handbewegung abzutun und zu sagen „Dagegen!“, als sich Gedanken darüber zu machen, was man anders machen kann und dies dann auch noch umzusetzen.

Es gab mal die Zeit der „Runden Tische“, da wurde alles und jedes bis zum Ende ausdiskutiert, aber es kamen dabei sehr viele gute Dinge heraus. Wenn sich da eine Partei an den Tisch gesetzt hätte und immer nur gesagt hätte „Mit mir nicht!“, wäre die Wiedervereinigung nie vollzogen worden und die DDR wäre immer noch da. Damals waren die Flüchtlinge in der Prager Botschaft für ganz Deutschland Helden, würde man das heute immer noch so sehen? Damals wurden alle Flüchtlinge aus der DDR in der BRD mit offenen Armen Willkommen geheißen. Und Heute? Wäre das immer noch so?

In den Zeiten des Aufschwunges wurden aus Italien und Griechenland Arbeiter mit ganzen Zügen in das Land geholt weil es zu viel Arbeit gab und sie keiner machen wollte. Was wäre heute? Die Züge würden sicher an der Grenze mit Transparenten gestoppt und die Arbeit bliebe liegen. Wir haben schon lange nicht mehr genug Lehrlinge und wer soll dann mal die Rente für die erarbeiten, die jetzt Demonstrieren?

Wir sollten unsere Ansicht über Einwandere und Flüchtlinge überdenken.

Sollten wir nicht den Flüchtlinge in ihren Heimatländern helfen? Glaubt denn wirklich einer hier, in Deutschland, dass sich auch nur einer der gefährlichen Überfahrt in einem Schlauchboot über das Mittelmeer aussetzen würde, wenn es ihm in seiner Heimat gut geht? Ich denke nicht.

Wir helfen allen Menschen dort, wenn wir den Krieg dort beenden, die Armut eindämmen sowie den Hunger beenden.

Nur so beenden wir das Leid auf der Welt und beweisen Menschlichkeit.

Visionen, Bilder und Gefühle

Die Geistige Welt hat verschiedene Methoden und Wege um mit uns hier auf der Erde zu Kommunizieren.

Bei mir werden verschiedene Dinge mit Bildern angekündigt bei meiner Frau geht die Kommunikation über Gefühle. Sie kann dabei mit unseren Katzen oder anderen Menschen über das jeweilige Gefühl Verbindung aufnehmen. Genauer genommen nimmt sie Verbindung zur Seele des jeweiligen Gegenübers auf. Bei mir werden zu meinen Fragen Bilder gezeigt die ich dann entsprechend interpretieren muss oder soll.

Andere Menschen haben Visionen oder Träume in denen sie Ratschläge der geistigen Welt erhalten können. Ein jeder muss nur einen Weg finden diese Botschaften für sich Auszuwerten.

Schamanen sind nun in der Lage diese Visionen durch das sich selbst in Trance setzen zu erreichen. Diese Trance ist ein imitierter Tagtraum der durch den Einsatz von Trommeln oder aber auch Kräutern und Drogen erreicht werden kann. Die Praktiken sind dabei von Gebiet zu Gebiet unterschiedlich. In der Mitteleuropäischen Schamanentradition wurde oft auf Kräuter gesetzt. In Südamerika und teilen Nordamerikas sind oft Drogen im Einsatz und in vielen Teilen der Welt wird mit dem rhythmischen Schlagen der Trommel das Unterbewusstsein auf die Schwingung der Trancebotschaften eingestellt.

Der Schamane gibt die empfangenen Botschaften nun ohne Interpretation an seinen Klienten weiter dem danach die Deutung zufällt. Die Botschaften sind dabei oft so dass der Schamane sie nicht erklären kann und wird aber die Bedeutung für den Fragenden, den Klienten, eindeutig ist. Es soll ja nicht in Rätselraten ausarten wenn man eine Botschaft erhält.

Visionen


Die geistigen Helfer und spirituellen Wesen kommunizieren oft durch Visionen mit uns. Dabei ist es oft schwierig diese Visionen zu verstehen und zu begreifen. Die vermittelten Botschaften werden verschlüsselt dargestellt so dass wir uns erst über die Botschaft Gedanken machen müssen oder uns in die Meditation über die Vision begeben.

Schon im Mittelalter, zum Beispiel bei Hildegart von Bingen, waren Visionen das Mittel der Kommunikation mit den Engeln. Bereits damals musste man aber vorsichtig sein wem man von diesen Visionen berichtete. In manchen Ländern hat sich bis heute daran noch nicht viel geändert. Heute ist da nur der Unterschied dass man zur Therapie geschickt wird währen man früher auch mit dem Tode rechnen musste.

Mein Weg zwischen den Welten

Aromatherapie | Baumheilkunde | Geistheiler | Kräuterheilkunde | Magie | Rituale | Schamane | Seminare | spirituelle Psychosomatik

In Foro - Städtisches Leben um 1300

Ein Blog über Historische Darstellung und das Mittelalter im Allgemeinen

His Lovely Witch

Irgendwann fällt mir auch was Gescheiteres ein.

Annas Welt - Männer, Frauen, Sex und alles andere

Ein Blog über Männer. Über Frauen. Über Sex. Aber hauptsächlich über mich.

Paragraphenreiterin

Reale Erlebnisse & Fi(c)ktive Geschichten

#3Wörter

Monatlicher Kurzgeschichten-Blog

Kira und ihr Weg zu sich selbst

Mein Weg zu BDSM, zu mir selbst und meine Erfahrungen währenddessen.

Büchnerwald

Literatur, Politik und Geschichte

Schreibrausch. Kreatives Schreiben.

Für Schriftsteller, Blogger, Texter.

Uwe Goeritz - Meine Bücher

Meine Welt in Büchern - Für Groß und Klein

LAHs Welt der Serien, Filme und Bücher

Einfach alles, was mir so gefällt :)

Zscheiplitz manor

kloster zscheiplitz, zscheiplitz manor - its history,present day, events & happenings

Trisha Galore

VLOG - Autorin - Author

Sophieleben

"Ich hätte einen kürzeren Brief geschrieben, aber dazu hatte ich keine Zeit."

Inga`s neue Welt

Leben lernen !

Bücher, Manuskripte, Yoga und mehr

Mein Leben zwischen Manuskripten und MeditationThis WordPress.com siteis the cat’s pajamas

Putetets Stöberkiste

FOTOS kombiniert mit Gedichten - Geschichten - Gedanken / PHOTOS combined with poems - stories - thoughts

shortys by luise

Kritisch, charmante Statements zu Reisen, Menschen & Lifestyle

Trigurtas

Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft sind EINS

MARCUS JOHANUS

THRILLERAUTOR

Rosarote Zeilen

von Evelyn Rosar

weltenmitwoertern

Writer's Blog - Mystik, Science Fiction, Fantasy reflected - Inspiration & Konspiration

kOPFkäfig

www.kopfkaefig.wordpress.com

Titus Maria Severinus Pauly

Ontologie & Gnoseologie

Nekos Geschichtenkörbchen

Geschichten von Neko

hexenworte

Traditionen, Geschichten und Wissen eines alten Weges

W8Screens

Pixel and more

Frida's Text-Studio

Hier stelle ich "meine Schreibe" vor, meinen ersten veröffentlichten Roman, Lyrik, Märchen, gelegentlich ein Bild oder Foto

Conny Niehoff-Malerei

und lebens K U N S T

Autorenseite

Blogs aus Bayerns Bergen: Sie beschäftigen sich mit Politik, Liebe, Frauen, Männern, Aphorismen, Sex, Natur, Bayern u.v.m. Und unter „Home“ präsentiere ich mich als Autor.

lesegut...

alles was es mir wert scheint hier zu stehen...

FOTOGRÄFIN (Gisela Peter)

BILD SUCHT WAND...!!!

GOOD WORD for BAD WORLD

Residieren mit Familie, Job und einem Rattenschwanz

Greta Behrens

Bücher sind meine Leidenschaft

ameisen im kirschblütenhaufen

schreiben als antwort aufs schweigen

Janas Buchkaleidoskop

Meine Spiritualität in Büchern

Der Farbraum *

*Malerei SILVIA SPRINGORUM

Sehen, was ist.

Kontemplationen zu transzendentaler Berührung von Matthias Mala

Art - Kreativ - Goeritz

Uwes Blog über Bücher, Zen, Reiki, Buddha, Runen, Schamanen und vieles mehr ...

[FREI-TEXT-ER]

von wegen und Wind

%d Bloggern gefällt das: