„Ein Pflaster für die Seele“

Uwe Goeritz - Meine Bücher

„… Luisa blieb stehen „Speed Dating?“ „Na ja. Du musst nicht müssen. Wenn einer dabei ist, der dir gefällt. Gut! Wenn nicht, ist es ein Training.“ entgegnete Marion „Wirst du dabei sein?“ fragte Luisa, noch zweifelnd, und die Freundin nickte. Schon waren sie in Luisas Wohnung und nun überlegten sie, was sie wohl anziehen sollte. Das grüne Kleid fiel schon mal aus. Aber sie hatte noch ein schönes in dunkelblau. Etwas länger, aber auch schön. Luisa nahm es aus dem Schrank und hängte es an die Tür. Darin wäre sie bestimmt auch ein Blickfänger bei dieser Veranstaltung. War es zu gewagt? Sollte sie lieber in Jeans und Pulli gehen? Sie schüttelte den Kopf. Das Kleid war schon richtig.
Und so saß sie am folgenden Abend auf ihrem Platz. Zehn Frauen und etwa zwanzig Männer. Die Frauen trugen nun rosa Klebezettel mit ihrem Namen auf der Brust. Die Männer hatten blaue…

Ursprünglichen Post anzeigen 353 weitere Wörter

„Die Herrin des Feuers“

Uwe Goeritz - Meine Bücher

„… In dieser Nacht war der Drache auch nicht erschienen, oder sie hatten ihn verschlafen. Als draußen die Sonne aufging und die ersten Strahlen durch das kleine Fenster in die Hütte fielen wachte das Mädchen auf.
„Wie heißt du eigentlich?“ fragte sie Judith „Kattie“ war die Antwort, noch etwas verschlafen. „Setzt dich zu mir an den Tisch Kattie.“ sagte Judith und zog leise einen der Hocker an sich heran. Vorsichtig, um Gwen nicht zu wecken, stand das Mädchen auf und ging zum Tisch hinüber. Genauso leise setzte sie sich an den Tisch und sah zu der älteren Frau auf. Die Beiden begannen zu tuscheln, aber Gwen hörte es doch und setzte sich in dem Bett auf. „Das war eine Nacht.“ sagte sie und strich sich verschlafen durch das zerzauste Haar. Sie gähnte, stand auf, verschwand kurz aus der Hütte und kam mit Brot und Wurst wenig später zurück.
An den…

Ursprünglichen Post anzeigen 587 weitere Wörter

„Die Liebe ist (k)ein Ponyhof“

Uwe Goeritz - Meine Bücher

Eine romantische Geschichte und hier dazu der Klappentext:
„Manchmal geht es in der Liebe zu wie in einem Ponyhof. Zwei Treffen sich und trennen sich wieder oder sie bleiben zusammen für immer und bilden eine kleine Familie. Ramona, die Heldin dieser Geschichte, liebt ihr Pflegepferd Rodrigo über alles.
Außer ihm hat sie keine Freunde, weder auf Arbeit noch privat klappt es bei ihr.
Durch Rodrigo ist sie mit der Welt verbunden und durch den Hengst findet sie ihr Glück. Im Ponyhof und auch in der Welt. „
… die Leseprobe …
„Schon ein paar Stunden ritten sie nebeneinander her. Rodrigo verstand sich gut mit Lisa und das war die Hauptsache beim Ausritt. Am schlimmsten wäre es gewesen, wenn sich die beiden Pferde nicht leiden konnten, dann wäre ein gemeinsamer Ausritt praktisch unmöglich gewesen. Die beiden Frauen führten die Pferde so, wie sie es sich auf der Karte angesehen hatten. Nach…

Ursprünglichen Post anzeigen 590 weitere Wörter

„Ein Strauß Lilien“

Janas Buchkaleidoskop

Ein Strauß Lilien einfach einmal näher angeschaut, also ich bin begeistert. Nach dem Wasser geben, nahm ich sie mit der Kamera einmal näher unter die Lupe und im Netz fand ich auch noch interessantes dazu.  Beim Durchlesen stieß auf die Frage, welches Gefühl in mir bei der Lilie wachgerufen würde? Ganz klar Sexualität. Und ich muss sagen, es überrascht mich, zwar mag ich viele Blumen, aber so genau unter die Lupe habe ich sie noch nie genommen. Warum gerade heute, und dann auch noch die Lilie? Sollte ich vielleicht einmal drüber meditieren. Früher jedenfalls mochte ich diese Blume  nicht so sehr, aus dem einfachen Grund, weil sie für mich eher als eine Blume galt, die als Blumenschmuck bei Begräbnissen hergenommen wurde, das hat sich allerdings schon vor einiger Zeit verändert.

Aber hier einmal die Bedeutung der Lilie. Gefunden habe ich dies unter  …   https://www.tollwasblumenmachen.de/die-lilie-eine-aussergewöhnliche-blume-voller-symbolik

Weiblichkeit

Es sind vor allem…

Ursprünglichen Post anzeigen 248 weitere Wörter

Galerie

„Du bist die Kunst“

Janas Buchkaleidoskop

„Du bist die Kunst“ eine Wanderausstellung, die man mindestens zu zweit besuchen sollte, damit sie in guter Erinnerung bleiben kann und es ist außerdem auch lustig. Unser letzter Besuch ist auch schon wieder über drei Jahre her.

Ursprünglichen Post anzeigen

Galerie

Zitat 15.06.2020


„Die allerhöchste Erleuchtung bedeutet, mit einem Mal und unmittelbar den ursprünglichen Geist zu erkennen, zu erkennen, dass das eigene Wesen ursprünglich ohne Geburt und Tod ist, und es bedeutet, immer und überall mit jedem Gedanken zu erkennen, dass die zehntausend Dinge nicht still stehen.“


Hung-jen

Quelle:

Spamkommentare blockiert

Top Klicks auf meiner Seite

  • Keine
Inspiration

für Raum und Leben

LessDressed Stories

Frivol, Elegant, Provokativ, Pikant

Funkenmut

Ein Blog übers fotografieren, schreiben und persönliches aus meinem Alltagsleben

In Foro - Städtisches Leben um 1300

Ein Blog über Historische Darstellung und das Mittelalter im Allgemeinen

His Lovely Witch

Irgendwann fällt mir auch was Gescheiteres ein.

Annas Welt - Männer, Frauen, Sex und alles andere

Ein Blog über Männer. Über Frauen. Über Sex. Aber hauptsächlich über mich.

#3Wörter

Monatlicher Kurzgeschichten-Blog

Kira und ihr Weg zu sich selbst

Mein Weg ins BDSM, zu mir selbst und meine Erfahrungen währenddessen.

Büchnerwald

Literatur, Politik und Geschichte

Schreibrausch. Kreatives Schreiben.

Sinnsuche für Schriftsteller, Blogger, Texter.

Uwe Goeritz - Meine Bücher

Meine Welt in Büchern - Für Groß und Klein

LAHs Welt der Serien, Filme und Bücher

Einfach alles, was mir so gefällt :)

Inga`s neue Welt

Leben lernen !

Bücher, Manuskripte, Yoga und mehr

Mein Leben zwischen Manuskripten und MeditationThis WordPress.com siteis the cat’s pajamas

Putetets Stöberkiste

FOTOS kombiniert mit Gedichten - Geschichten - Gedanken / PHOTOS combined with poems - stories - thoughts

shortys by luise

Kritisch, charmante Statements zu Reisen, Menschen & Lifestyle

Trigurtas

Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft sind EINS

MARCUS JOHANUS

THRILLERAUTOR

weltenmitwoertern

Writer's Blog - Mystik, Science Fiction, Fantasy reflected - Inspiration & Konspiration

kOPFkäfig

www.kopfkaefig.wordpress.com

Titus Maria Severinus Pauly

Ontologie & Gnoseologie

Nekos Geschichtenkörbchen

Geschichten von Neko

hexenworte

Traditionen, Geschichten und Wissen eines alten Weges

maywald.pet

Pixel and more

Frida's Text-Studio

Hier stelle ich "meine Schreibe" vor, meinen ersten veröffentlichten Roman, Lyrik, Märchen, gelegentlich ein Bild oder Foto

Autorenseite

Blogs aus Bayerns Bergen: Sie beschäftigen sich mit Politik, Liebe, Frauen, Männern, Aphorismen, Sex, Natur, Bayern u.v.m. Und unter „Home“ präsentiere ich mich als Autor.

tom.fotografie

Architektur / Landschaft / Streetart

FOTOGRÄFIN (Gisela Peter)

BILD SUCHT WAND...!!!

GOOD WORD for BAD WORLD

Residieren mit Familie, Job und einem Rattenschwanz

Greta Behrens

Bücher sind meine Leidenschaft

ameisen im kirschblütenhaufen

schreiben als antwort aufs schweigen

Janas Buchkaleidoskop

Meine Spiritualität in Büchern

Farbraum *

* SILVIA SPRINGORUM, Malerin

Sehen, was ist.

Kontemplationen zu transzendentaler Berührung von Matthias Mala

Art - Kreativ - Goeritz

Uwes Blog über Bücher, Zen, Reiki, Buddha, Runen, Schamanen und vieles mehr ...

[FREI-TEXT-ER]

„Gedicht ist die unbesoldete Arbeit des Geistes, einseitig, ergebnislos und ohne Partner.“ - Gottfried Benn

Meeresrauschen...

... und Runengeflüster

%d Bloggern gefällt das: