Das Ritzen der Runen


Jede Rune besitzt ihren eigenen Charakter der erst richtig zur Geltung kommt je mehr man sich mit ihr beschäftigt.

Welche Materialien soll ich nehmen? Je nach Geschmack lassen sich Runen auf Holz, Stein oder Ton anbringen. Bei Holz sollten die Runen etwa 5 mm stark und 4 cm im Durchmesser sein. Früher hat man wahrscheinlich eher Eichenholz genommen aber auch Knochen, Stein oder jedes andere Holz ist heute in Ordnung.

Wo finde ich nun das richtige Material? Wenn ich mich für Holz entscheide so sollte ich mich auf den Weg in die Natur machen. Bei einer Wanderung im Wald wird mir, wenn ich mit offenen Augen unterwegs bin, bestimmt ein Stück Ast auffallen was die richtige Stärke hat und etwa 40 bis 50 cm lang ist. Wenn möglich sollte ich totes Holz das irgendwo liegt nehmen. Wenn ihr es von einem Baum nehmt dann führt ein Gespräch mit dem Baum. Erklärt ihm dass ihr aus diesen Ast Runen machen wollt. Gebt ihm die Zeit seine Kraft aus dem Ast zurück zu ziehen und bedankt euch danach für das Holz. Auch ein Baum ist ein Lebewesen und hat eine Seele. Wir sollten wie unsere Vorfahren die Natur achten und nicht unnötig zerstören oder verletzen. Holz muss aber vor der Bearbeitung noch trocknen. Am besten sucht ihr das Holz im Winter und lasst es dann an einem trockenen nicht zu warmen Platz den Sommer über trocknen. Im Herbst sollte das Holz dann soweit sein das ihr es bearbeiten könnt.

Bei Stein solltet ihr an Bächen oder an Feldrändern nach geeigneten Steinen mit einem Durchmesser von etwa 5 cm suchen. Bei den Steinen braucht ihr 24 etwa gleich große.

Beim Anfertigen der Runen ist vieles wichtig, die Energie an dem jeweiligen Tag, der Mond, die Wünsche des Erstellers und Benutzers und es ist dann noch eine Frage der Farbe. Acryl- und Ölfarbe halten besser auf Stein. Bei Holz muss man erst Grundieren sonst zieht die Farbe zu sehr ein. Früher wurde Ruß oder das Blut von Opfertieren  für die Bemalung der Runen genommen. Beim Auftragen der Farbe sollte man sich in Ruhe zurückziehen und nicht stören lassen. Beim Zeichnen ruft man die Rune und meditiert mit ihr anschließend bedankt man sich bei ihr und verschließt die Energie der Rune im Material.

Zum Weihen der Runen nachdem alle fertig sind begebe ich mich an den Altar oder an einen geeigneten Kraftplatz. Früher waren das Eichenhaine oder Hügelgräber berühmter Ahnen. Dort ruft man die Runen einzeln auf und gibt die Energie in die Runensteine hinein. Danach ist es sinnvoll die Runen in einem Beutel oder einem Kästchen aufzubewahren wenn ihr nicht mit ihnen arbeitet.

Behandeln sie ihre Runen als etwas sehr persönliches mit viel Respekt denn sie haben eine große Kraft in sich.

Werbeanzeigen

Deine Meinung interessiert mich. Bitte gib mir einen Kommentar als Rückmeldung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Spamkommentare blockiert

Top Klicks auf meiner Seite

Annas Welt - Männer, Frauen, Sex und alles andere

Ein Blog über Männer. Über Frauen. Über Sex. Aber hauptsächlich über mich.

Paragraphenreiterin

Reale Erlebnisse & Fi(c)ktive Geschichten

#3Wörter

Monatlicher Kurzgeschichten-Blog

Kira und ihr Weg zu sich selbst

Mein Weg zu BDSM, zu mir selbst und meine Erfahrungen währenddessen.

Büchnerwald

Literatur, Politik und Geschichte

Schreibrausch. Kreatives Schreiben.

Für Schriftsteller, Blogger, Texter.

Uwe Goeritz - Meine Bücher

Meine Welt in Büchern - Für Groß und Klein

LAHs Welt der Serien, Filme und Bücher

Einfach alles, was mir so gefällt :)

Zscheiplitz manor

kloster zscheiplitz, zscheiplitz manor - its history,present day, events & happenings

Trisha Galore (Autorin)

Finde erotischen, fantastischen Lesestoff für deine Träume. Dramatische Liebesgeschichten voller Romantik und Abenteuer.

Sophieleben

"Ich hätte einen kürzeren Brief geschrieben, aber dazu hatte ich keine Zeit."

Inga`s neue Welt

Leben lernen !

Bücher, Manuskripte, Yoga und mehr

Mein Leben zwischen Manuskripten und MeditationThis WordPress.com siteis the cat’s pajamas

Putetets Stöberkiste

FOTOS kombiniert mit Gedichten - Geschichten - Gedanken / PHOTOS combined with poems - stories - thoughts

shortys by luise

Kritisch, charmante Statements zu Reisen, Menschen & Lifestyle

Trigurtas

Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft sind EINS

Rosarote Zeilen

von Evelyn Rosar

weltenmitwoertern

Writer's Blog - Mystik, Science Fiction, Fantasy reflected - Inspiration & Konspiration

kOPFkäfig

www.kopfkaefig.wordpress.com

Titus Maria Severinus Pauly

Ontologie & Gnoseologie

Nekos Geschichtenkörbchen

Geschichten von Neko

hexenworte

Traditionen, Geschichten und Wissen eines alten Weges

W8Screens

Pixel and more

Frida's Text-Studio

Hier stelle ich "meine Schreibe" vor, meinen ersten veröffentlichten Roman, Lyrik, Märchen, gelegentlich ein Bild oder Foto

Conny Niehoff-Malerei

und lebens K U N S T

Autorenseite

Blogs aus Bayerns Bergen: Sie beschäftigen sich mit Politik, Liebe, Frauen, Männern, Aphorismen, Sex, Natur, Bayern u.v.m. Und unter „Home“ präsentiere ich mich als Autor.

lesegut...

alles was es mir wert scheint hier zu stehen...

FOTOGRÄFIN (Gisela Peter)

BILD SUCHT WAND...!!!

GOOD WORD for BAD WORLD

Residieren mit Familie, Job und einem Rattenschwanz

Greta Behrens

Bücher sind meine Leidenschaft

ameisen im kirschblütenhaufen

schreiben als antwort aufs schweigen

Janas Buchkaleidoskop

Meine Spiritualität in Büchern

Der Farbraum *

*Malerei SILVIA SPRINGORUM

Sehen, was ist.

Kontemplationen zu transzendentaler Berührung von Matthias Mala

Art - Kreativ - Goeritz

Uwes Blog über Bücher, Zen, Reiki, Buddha, Runen, Schamanen und vieles mehr ...

[FREI-TEXT-ER]

von wegen und Wind

Meeresrauschen...

... und Runengeflüster

paintings of johanh.moonen

working for living

art gallery gerda.h

Meine iPad Welten - my iPad worlds - mis mundos iPad

%d Bloggern gefällt das: