Hotei, der Glücksbuddha oder der lachende Buddha


Hotei, der Glücksbuddha oder auch der lachende Buddha, ist eine populäre Figur des chinesischen und japanischen Glaubens. Er wird als dickbäuchiger, lachender Mönch dargestellt.

Ursprünglich soll er im 10. Jahrhundert in China als wandernder Bettelmönch gelebt haben. Er wird im Chan, im Zen aber auch im Shintoglauben verehrt.

Auch bei uns ist seine Figur sehr beliebt und man sieht ihn fast überall.

Als gut gelaunter und besitzloser Mönch steht Hotei für die Genügsamkeit. Sein prall gefüllter Almosensack besagt, dass der, der mit wenig zufrieden ist, den größten Schatz besitzt.

Es bringt Glück seiner Figur über den Bauch zu streichen.

Werbeanzeigen

zentao blog über zen + anderes

Tags: Achtsamkeit, Buddha, Buddhismus, Fotos, Meditation, Vergänglichkeit, Weisheit, Zen

 

Glaube nicht an das, was du gehört hast

 

glaube nicht an die Überlieferungen, weil sie von Generation zu Generation weitergegeben worden sind

 

glaube nicht an das, was als Gerücht umgeht oder in vieler Munde ist

 

glaube nicht einfach deswegen, weil ein schriftliches Zeugnis eines alten Weisen vorgelegt wird

 

glaube nicht an Mutmaßungen

 

glaube nicht an das als wahr, woran du dich durch Gewohnheit gebunden hast

 

glaube nicht einfach an die Autorität deiner Lehrer und Älteren.

 

Nach Beobachtung und Analyse, wenn etwas mit Vernunft übereinstimmt

 

und Wohl und Nutzen des einzelnen und der Gesamtheit fördert,

 

dann nimm es an, übe es und lebe danach.

 

von Buddha

So klare Worte und in seiner Aussage, sehr modern,

Worte die gut in die heutige Zeit passen,

kaum…

Ursprünglichen Post anzeigen 17 weitere Wörter

Zitat 02.05.2012


„Wo es Bewusstheit gibt, gibt es auch Meditation ohne sie gibt es keine wahre Meditation. Wenn du auf diese Weise dich bemühst, wird deine Bewusstheit bald so groß sein, dass Meditation ganz von selbst stattfindet.“ Zensho W. Kopp

Mein Buddha Altar (Butsudan)


Mein Buddhaaltar ist für mich der Platz an dem ich meine täglichen Meditationen mache. An diesem Platz kann ich alleine mit mir sein und zu mir selber finden.

Das Buddha dabei immer anwesend ist hat ja dabei nur die Bewandtnis das der große Geist in uns beiden steckt und es keine Unterscheidungen gibt. Wenn ich vor dem Buddhaaltar bin dann wird alles eins und ich befinde mich auf dem Weg des Zen. Auch wenn ich in diesem Moment kein ZaZen mache, das mache ich dort natürlich auch, folge ich immer dem Beispiel Buddhas. Er saß unter seinem Baum und ich sitze oder stehe vor meinem Buddhaaltar.

Bei mir ist die große Leere immer Anwesend und manchmal kann ich die Anwesenheit der Energie auch spüren. Je länger und je öfter ich an diesem Platz meditiere umso größer wird die Energie. So schaffe ich mir meinen eigenen, persönlichen Kraft-Ort.

Die Hochschwingende Energie des Reiki ist ja ein Teil der Energie Buddhas und Danichi Nyorai ist ja im Zentrum des Buddhaaltars immer anwesend.

Spamkommentare blockiert

Top Klicks auf meiner Seite

  • Keine
Annas Welt - Männer, Frauen, Sex und alles andere

Ein Blog über Männer. Über Frauen. Über Sex. Aber hauptsächlich über mich.

Paragraphenreiterin

Reale Erlebnisse & Fi(c)ktive Geschichten

#3Wörter

Monatlicher Kurzgeschichten-Blog

Kira und ihr Weg zu sich selbst

Mein Weg zu BDSM, zu mir selbst und meine Erfahrungen währenddessen.

Büchnerwald

Literatur, Politik und Geschichte

Schreibrausch. Kreatives Schreiben.

Für Schriftsteller, Blogger, Texter.

Uwe Goeritz - Meine Bücher

Meine Welt in Büchern - Für Groß und Klein

LAHs Welt der Serien, Filme und Bücher

Einfach alles, was mir so gefällt :)

Zscheiplitz manor

kloster zscheiplitz, zscheiplitz manor - its history,present day, events & happenings

Trisha Galore (Autorin)

Finde erotischen, fantastischen Lesestoff für deine Träume. Dramatische Liebesgeschichten voller Romantik und Abenteuer.

Sophieleben

"Ich hätte einen kürzeren Brief geschrieben, aber dazu hatte ich keine Zeit."

Inga`s neue Welt

Leben lernen !

Bücher, Manuskripte, Yoga und mehr

Mein Leben zwischen Manuskripten und MeditationThis WordPress.com siteis the cat’s pajamas

Putetets Stöberkiste

FOTOS kombiniert mit Gedichten - Geschichten - Gedanken / PHOTOS combined with poems - stories - thoughts

shortys by luise

Kritisch, charmante Statements zu Reisen, Menschen & Lifestyle

Trigurtas

Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft sind EINS

MARCUS JOHANUS

THRILLERAUTOR

Rosarote Zeilen

von Evelyn Rosar

weltenmitwoertern

Writer's Blog - Mystik, Science Fiction, Fantasy reflected - Inspiration & Konspiration

kOPFkäfig

www.kopfkaefig.wordpress.com

Titus Maria Severinus Pauly

Ontologie & Gnoseologie

Nekos Geschichtenkörbchen

Geschichten von Neko

hexenworte

Traditionen, Geschichten und Wissen eines alten Weges

W8Screens

Pixel and more

Frida's Text-Studio

Hier stelle ich "meine Schreibe" vor, meinen ersten veröffentlichten Roman, Lyrik, Märchen, gelegentlich ein Bild oder Foto

Conny Niehoff-Malerei

und lebens K U N S T

Autorenseite

Blogs aus Bayerns Bergen: Sie beschäftigen sich mit Politik, Liebe, Frauen, Männern, Aphorismen, Sex, Natur, Bayern u.v.m. Und unter „Home“ präsentiere ich mich als Autor.

lesegut...

alles was es mir wert scheint hier zu stehen...

FOTOGRÄFIN (Gisela Peter)

BILD SUCHT WAND...!!!

GOOD WORD for BAD WORLD

Residieren mit Familie, Job und einem Rattenschwanz

Greta Behrens

Bücher sind meine Leidenschaft

ameisen im kirschblütenhaufen

schreiben als antwort aufs schweigen

Janas Buchkaleidoskop

Meine Spiritualität in Büchern

Der Farbraum *

*Malerei SILVIA SPRINGORUM

Sehen, was ist.

Kontemplationen zu transzendentaler Berührung von Matthias Mala

Art - Kreativ - Goeritz

Uwes Blog über Bücher, Zen, Reiki, Buddha, Runen, Schamanen und vieles mehr ...

[FREI-TEXT-ER]

von wegen und Wind

Meeresrauschen...

... und Runengeflüster

paintings of johanh.moonen

working for living

art gallery gerda.h

Meine iPad Welten - my iPad worlds - mis mundos iPad

%d Bloggern gefällt das: